Kinderflohmarkt am 10.10.2015

Im Bürgersaal Taufkirchen / Vils.

Über den Flohmarkt

Der Flohmarkt wird von den 5 Kindertagesstätten (Oase Naturkindergarten, Kinderhaus „Pauli Bekehrung“, Kinderhaus „St. Stephanus“ Moosen, Gemeindekindergarten Taufkirchen/Vils und Caritas Kindertagesstätte Mehrgenerationenhaus) aus Taufkirchen / Vils veranstaltet. Die Gebühren, die Einnahmen durch den Kuchenverkauf und ein Prozentsatz des Umsatzes kommen den Kindern zu gute. Mit den Geldern werden z.B. Spielgeräte und Ausflüge der Kindergärten finanziert.
Jährlich finden zwei Flohmärkte statt. Beim Herbstflohmarkt werden Herbst- und Wintersachen verkauft, beim Frühjahrsflohmarkt Frühlings- und Sommersachen.

Der nächste Herbstflohmarkt findet am Samstag den 10.10.2015 von 13 bis 15 Uhr statt.

Welche Dinge werden verkauft?

Herbstflohmarkt:

  • gut erhaltene Herbst- und Winterbekleidung
  • Faschingskostüme
  • Umstandsmode
  • funktionstüchtiges und komplettes Spielzeug (kein Kriegsspielzeug! keine Plüschtiere!)
  • Kinderbedarf: Kinderwägen, Autositze, usw.(bitte bei Spielzeug, Kinderwägen, Autositzen, etc. deren Funktionsweise nicht eindeutig oder die Vollständigkeit vor Ort nicht überprüfbar ist,die Telefonnummer des Verkäufers gesondert vermerken)
  • Bücher, CDs, MCs, DVDs
  • Wintersportartikel: Schlittschuhe, Skier, Bobs, Schlitten
Wenn Sie über diesen Flohmarkt Sachen zum Verkauf anbieten möchten, müssen Sie sich bis zum 07.10.2015 registrieren. Nähere Informationen finden Sie unter "Ablauf und Verkauf".





Kurze Beschreibung des Basarmodells:

Sie bringen uns Ihre mit den Etiketten versehenen Waren. Ab diesem Jahr verlangen wir pro Liste 1 ,-€ Abgabegebühr bei der Warenabgabe. Die Ware wird mit der Liste verglichen. Die angenommenen Waren werden nach Größe, Spielzeug, Schuhe usw. sortiert. Bitte bringen Sie Ihre Ware in mit Ihrer Listenummer versehenen Kisten oder Körben. Diese lagern wir während der Verkaufszeit bei uns. Beim Abholen erhalten Sie dann Ihre nicht verkaufte Ware in den Kisten / Kröben zurück. Dies erleichtert uns das zurück sortieren.

Nach dem Basar werden die noch übrigen Artikel wieder nach Nummern zurücksortiert und sie können sich mittels ihres Abholscheins die nicht verkauften Waren wieder abholen und bekommen von uns den Verkaufserlös abzgl. 15 %.

Der Erlös des Basars und des Kaffee- und Kuchenverkaufs wird unter den veranstaltenden Kindergärten aufgeteilt.

Ablauf des Flohmarktbasars / Teilnahme:

I. Terminankündigung

Der Termin des Herbst- bzw. Frühlingsbasars wird ca. 6-8 Wochen vorher bekannt gegeben (per Plakate und Anzeigen in lokalen Anzeigenblättern und Zeitungen). Der Basar findet an einem Samstag statt. Waren-Abgabe und -Rückgabe sowie Auf- und Abbau finden ebenfalls am Samstag statt.

Allgemeine Info:

Wir bieten keinen Vorab-Verkauf für Schwangere an.

Nur die Helfer und die Kuchenbäcker haben vorab die Möglichkeit die Ware zu begutachten. Als Voraussetzung gilt aber, dass die Helfer sowohl beim Aufbau als auch beim Abbau (beides am Samstag) mithelfen.
Pro Liste verlangen wir bei der Warenabgabe 1,- € Abgabegebühr.

II. Anmeldung

Wer am Basar teilnehmen möchte, kann sich ab 1. September 2015 anmelden. Der späteste Anmeldetermin wird immer auf den Plakaten und in den Anzeigen angegeben. Die Anmeldung wird nur per Mail akzeptiert. Um eine Verkaufsnummer (kurz VN) zu bekommen, teilen Sie uns bitte immer
  • Ihren Namen
  • Ihre Telefonnummer

per Mail an anmeldung@kinderflohmarkt-taufkirchen.de mit. Sie erhalten dann von uns per Mail Ihre persönliche VN (Verkaufsnummer) und alle wichtigen Infos zum Flohmarkt (inklusive Artikellistenvorlage und Etikettenvorlage für Sie zum Ausdrucken).

Bei jedem Basar müssen die Verkaufsnummern registriert sein. Also bitte unbedingt IMMER eine Verkaufsnummer anfordern!

III. Was darf ich alles bringen:

Frühlingsbasar:
  • gut erhaltene Frühjahrs- und Sommerbekleidung
  • Umstandsmode
  • funktionstüchtiges und komplettes Spielzeug (kein Kriegsspielzeug! keine Stofftiere!)
  • Kinderbedarf: Kinderwägen, Autositze, usw. (bitte bei Spielzeug, Kinderwägen, Autositzen, etc. deren Funktionsweise nicht eindeutig oder die Vollständigkeit vor Ort nicht überprüfbar ist, die Telefonnummer des Verkäufers gesondert vermerken)
  • Bücher, CDs, MCs, DVDs
  • Sommersportartikel: Räder, Roller, Inline-Skates, etc.
Herbstbasar:
  • gut erhaltene Herbst- und Winterbekleidung
  • Faschingskostüme
  • Umstandsmode
  • funktionstüchtiges und komplettes Spielzeug (kein Kriegsspielzeug! keine Plüschtiere!)
  • Kinderbedarf: Kinderwägen, Autositze, usw.(bitte bei Spielzeug, Kinderwägen, Autositzen, etc. deren Funktionsweise nicht eindeutig oder die Vollständigkeit vor Ort nicht überprüfbar ist,die Telefonnummer des Verkäufers gesondert vermerken)
  • Bücher, CDs, MCs, DVDs
  • Wintersportartikel: Schlittschuhe, Skier, Bobs, Schlitten

IV. Vorbereiten Ihrer Verkaufsartikel:

Pro Frühjahrs- und Herbstbasar können max. 40 Kleidungsstücke, davon höchsten 3 Paar Schuhe angeboten werden (Spielwaren sind unbegrenzt, aber bitte keine Stofftiere).

Den vorgefertigten Artikelbogen und Etikettenbogen erhalten Sie von uns per Email.

  1. Artikelbogen ausdrucken. Bei jedem einzelnen Bogen bitte Ihre VN und Adresse eintragen. Alle Artikel (Kleider, Schuhe, Spielzeug, etc.) mit Beschreibung eintragen.
  2. Die Etiketten auf Papier ausdrucken und ausfüllen (hierbei bitte immer die fortlaufende Nummer vom Artikelbogen verwenden).
  3. Bitte achten Sie darauf, dass der Barcode komplett lesbar und scannbar ist.
  4. Befestigen Sie die Etiketten mit Sicherheitsnadeln, Stecknadeln, oder Schnur am Artikel. Bitte nie die Etiketten direkt an die Kleidungsstücke heften: Dies hinterlässt hässliche Löcher! Bitte auch nicht and die Kleidung kleben!
  5. Mehrteiler, auch Schuhe, bitte unbedingt fest miteinander verbinden.
  6. Spiele mit Tesa zukleben
  7. Alle elektronischen Artikel und größere Artikel, die zerlegt gebracht werden (z.B. Reisebett) oder größere Artikel zum Zusammenklappen (z.B. Kinderwagen) müssen für evtl. Reklamationen oder Fragen des Käufers mit der Tel.-Nr. des Verkäufers versehen werden.

Bitte nochmal kontrollieren: Sind alle Artikel fertig gekennzeichnet und die Artikelbogen korrekt ausgefüllt?


V. Abgabe:

Die Waren- und Listenabgabe erfolgt bei jedem Kleider-Basar am:

Samstag von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr im Bürgersaal Taufkirchen / Vils.

  • Bitte Ihre Artikelliste(n) und Ware in mit Ihrer Listennummer versehenen Körben / Kisten mitbringen.
  • Für jede Artikelliste verlangen wir 1,- € Abgabegebühr bei der Abgabe. Bitte halten Sie das entsprechende Geld bereit.
  • Wir behalten uns vor, nicht akzeptable Ware abzulehnen.
  • Die abgegebenen Artikel sind Kommissionsware, für die keine Haftung bei Verlust oder Beschädigung übernommen wird.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich bei der Abgabe niemand im Saal umschauen darf.

VI. Auszahlung bzw. Rückgabe:

Im Anschluss an den Verkauf sortiert unser Team die nicht verkaufte Ware zurück und es erfolgt die Rückgabe der Ware und die Auszahlung der Verkaufserlöse.

Die Auszahlung bzw. Rückgabe erfolgt bei jedem Verkaufsbasar am:

NEU: Samstag von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr im Bürgersaal Taufkirchen / Vils

  • Sie bekommen von uns Ihren Verkaufserlös abzüglich 15% und Ihre nicht verkaufte Ware zurück.
  • Ware ohne Etikett liegt bei Abholung in der Regel auf Tischen neben der Kasse aus. Überprüfen Sie bitte, ob es sich hierbei um Ihre Ware handelt. Alles Liegengebliebene wird im Anschluss an den Basar gespendet.
  • Waren oder Erlöse, die am Verkaufstag nicht abgeholt werden, betrachten wir als Spende für soziale Zwecke.

VII. Info zur Kuchenabgabe:

  • Bitte möglichst Torten, Sahnekuchen oder Käsekuchen bringen, hier ist die Nachfrage am größten.
  • Kuchenabgabe ab 12:30 Uhr an der Küchentüre






Impressum Diese Seite wird privat betrieben und enthält Informationen zu den in Taufkirchen / Vils stattfindenten Kinderflohmarkt.
Verantwortlich für den Inhalt ist:


Datenschutz Für die Erstellung der Listen und die Abbrechnung werden die perönlichen Daten (Name, Vorname, Adresse, Telefonnumer) elektronisch gespeichert und aufbewart. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.